Bulls E-Bike E45 - Olaf Thiele Produkt Design Studio Berlin Bulls E-Bike E45 - Olaf Thiele Produkt Design Studio Berlin

Bulls E-Bike E45

Bulls E-Bike E45

Mit dem E-Bike zur Arbeit

Kunde: ZEG, Köln
Jahr: 2011
Anforderungen: Konzept, Design

Der Markt für Pedelecs oder auch E-Bikes wächst seit Jahren zweistellig. Grund genug für den größten Fahrradhändler Europas, die ZEG, ein ambitioniertes Projekt in dem Markt zu starten – den Greenmover E45. Ein Pedelec, das mit 500 Watt Leistung auf bis zu 45 km/h unterstützt wird. Der Akku ist einer der größten seiner Klasse und kann, je nach Fahrstil, eine Reichweite von bis zu 50 km haben

Sketches / Konzept

E-Bikes sind noch Neuland – auch im Design

Anhand von Skizzen wurden die beste Position, Form und Befestigung des Akkus ermittelt. Grobe Material- und Farbvorschläge sind in die Konzepte schon eingeflossen. Außerdem wurde der Schritt mit einer Zielgruppen- und Konsumweltanalyse unterstützt.

Design

Annäherung an die Produktsprache

Nach der Auswahl eines Konzeptes und einer ungefähren Festlegung des Stils werden in den ersten Designs die Proportionen und Bauräume definiert sowie eine grobe Teiletrennung und Materialauswahl getroffen.

Ausgearbeitetes Design

Die Skizzen werden in CAD-Daten aufgebaut und mit den anderen Komponenten kombiniert. Jetzt kann und muss bis auf den Zehntel Millimeter geplant werden, wie die Akkus im Gehäuse sitzen, wo der Kabelbaum verläuft und wo welche Schraube sitzt. Anhand dieser Daten kann das zukünftige Produkt auch das erste Mal realistisch visualisiert werden.

Serie

Und ab auf die Straße

Da Anpassungen am Design für die Serienreife fast unvermeidlich sind, haben wir den Prozess bis zur Markteinführung noch weiter begleitet. Die Serie ist nun seit einigen Jahren äußerst erfolgreich am Markt und hat etliche Preise gewonnen. Besonders erwähnenswert: Testsieger bei ExtraEnergy und ADAC!